Electronics Industrial Equipments Lucca - Italy

Mero

Korona-Behandlung



Korona-Verarbeitungssystem

Produkt & Anwendung

New Corona Treater Modell UUC HALLO (verarbeitende Industrie)

Korona-Verarbeitungssystem

Me.Ro präsentieren neues Modell der Universalkoronabehandlungsstation für Kunststoff- und metallisierte Folien; verwendbar auf Druck und Laminiermaschinen mit einer Breite von bis zu 4000 mm arbeiten.

Koronaentladung Gruppe:

Keramikelektroden mit einem neuen Profil das ausschließlich für ME.RO S.p.A entwickelt worden ist . Neues System zum Halten der einzelnen Keramikelektroden , diese neue System ist extrem robust und erlaubt es uns auf die alten Elektrodenhalter , die aus isolierendem Material gefertigt wurden , zu verzichten . Als isolierendes Material werden jetzt leicht zu reinigende Keramikisolatoren verwendet , dadurch ist das System gegen Luftfeuchtigkeit immun . Diese Eigenschaft macht es perfekt geeignet für den Einsatz in  jeder Umgebung ( z.Bsp.  tropische Umgebung). Möglichkeit die einzelnen Keramikelektroden auszutauschen  , dadurch werden Maschinenstillstandzeiten verringert. Möglichkeit der Entfernung des gesamten Elektrodenmoduls für eine gründlichere Reinigung .

Air-GAP:
Neue schnelle und einfache Luftspalteinstellung durch ein System mit Mikrometer Schrauben.  Pneumatische Öffnung der Elektrodenmodule für einfaches Webhandling . Behandlungswalze aus Aluminium oder Stahl mit einer speziellen Oberflächenbeschichtung aus leitfähiger Keramik um eine größere Haltbarkeit der Walze sicherzustellen . Diese Beschichtung macht die Walze gegen Ozon widerstandsfähig welches während der Coronaentladung erzeugt wird.

Corona Ausgaberolle:

Die Behandlungswalze kann entweder mit leicht laufenden Kugellagern ( erlauben den Betrieb der Walze auch bei geringem Bahnzug ) oder mit Zapfen geliefert werden , die es erlauben die Walze an einem Antrieb zu verbinden .
Die Walzen sind statisch und dynamisch gewuchtet .

Sicherheitsausrüstungen:
Seitlicher Hochspannungseingang mit Bajonettverschluss zum einfachen entfernen des Hochspannungskabels.
Näherungssensoren, die den Generatorstart erlauben wenn sich die Keramikelektroden in der richtigen Arbeitsposition befinden.
Drehrichtungssensor der Behandlungswalze.
Montage gemäß CE-Normen.

Universal discharge station brochure


Korona-Verarbeitungssystem - 01
Korona-Verarbeitungssystem - 02
Korona-Verarbeitungssystem - 03
Korona-Verarbeitungssystem - 04
Korona-Verarbeitungssystem - 05


Datenschutz    |   Company Info Telefon : +39.0583.406060 | Fax : +39.0583.406050 | info@mero.it | PEC